NCCR Mediality
UZH




Die Nationalen Forschungsschwerpunkte (NFS) sind ein Förderungsmittel des Schweizerischen Nationalfonds.
Dr. Guido Kirsten

Projekt C.8. (2009-2013): Doktorand

Werdegang:
Studium der Theater-, Film-, und Fernsehwissenschaft, der Soziologie und Philosophie in Köln, der Filmwissenschaft in Paris, der Filmwissenschaft, der Soziologie und Philosophie in Berlin; 2006 M.A. Filmwissenschaft an der FU Berlin mit einer Arbeit zur Genese der Theorie des kinematografischen Dispositivs; von 2007–2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt «Zurück zur Leinwand» an der Friedrich-Schiller-Universität Jena; seit 2007 Mitherausgeber von montage AV. Doktorand im NCCR «Mediality» seit Oktober 2009.

Forschungsinteressen:
Realismus im Film und anderen Künsten; filmischer Raum; Theorie medialer Dispositive; Narratologie; Stilgeschichte des Films; Theoriegeschichte.


Homepage Seminar für Filmwissenschaft
Zeitschrift für Theorie und Geschichte audiovisueller Kommunikation

Dr. Guido Kirsten
Universität Zürich
Seminar für Filmwissenschaft
Affolternstrasse 56, G-225
8032 Zürich
+ 41 44 634 58 02
E-Mail